10 Jahre Linienflüge Graz-Innsbruck Drucken E-Mail

 Welcome Air: 10 Jahre Linienflüge Graz-Innsbruck
► Jubiläumsfeier am Grazer Schlossberg mit Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft
► Linienflüge nach Innsbruck, Köln, Hannover, Göteborg, Stavanger und Olbia
► Business- und Ambulanzflüge


Vor zehn Jahren nahm die von Jakob und Irene Ringler gegründete Welcome Air den Linienflugbetrieb von Graz auf: Im Mai 2000 startete die gelb-lila Dornier 328 erstmals im Morgengrauen von Innsbruck Richtung Südosten und landete sicher am Flughafen Graz-Thalerhof. Am 18. Mai 2010, feierte die Fluggesellschaft am Grazer Schlossberg zehn Jahre Flugverbindung zwischen der Steiermark und Tirol und zugleich auch das zehnjährige Bestehen als Linienfluggesellschaft. Als Ehrengäste konnten Herr Direktor Georg Bliem (Steiermark Tourismus), Herr Direktor Mag. Gerhard Widmann (Flughafen Graz) und Herr Mag. Bernhard Kraxner (Stadt Graz) auf der Jubiläumsfeier begrüßt werden. Aus Tirol waren die Ehrengäste Frau Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer (Stadt Innsbruck) und Direktor Mag. Reinhold Falch (Flughafen Innsbruck) zur Festlichkeit angereist. Die stolze Welcome Air Bilanz nach zehn Jahren im Linienfluggeschäft:

Kontinuierlicher Ausbau des Streckennetzes. Die Verbindungen nach Innsbruck laufen heute bis zu 11x die Woche. Daneben erweiterte Welcome Air ihr europaweites Netzwerk und steuert inzwischen ganzjährig Köln, Hannover, Göteborg und Stavanger an. In den Sommermonaten fliegt Welcome Air außerdem von Graz nach Olbia auf der Mittelmeerinsel Sardinien.

Stabile Passagierzahlen. In den ersten zehn Jahren konnten wir 250.000 Gäste auf Linienflügen und 85.000 Passagiere auf Charterflügen an Bord begrüßen. Viele davon nutzen regelmäßig die Flüge der Welcome Air für Ihre Geschäftsreisen. Für 2010 erwartet Welcome Air stabile 32.000 Passagiere auf Linien- und Charterflügen.

Eingeschworenes Team. Eine Vielzahl der Mitarbeiter in unserem hochqualifizierten Team erweisen treu seit den Unternehmensanfängen größtes Engagement und im täglichen Einsatz ihre professionellen und praktischen Qualitäten.

Lebensfrohe Sturheit als Erfolgsgeheimnis. Das Team von Welcome Air wird sich im Windschatten bewegter wirtschaftlicher Zeiten und hoher Treibstoffe auf den weiteren behutsamen Ausbau ihres Liniennetzes, auf exquisite Business-Sonderflüge und oft lebensrettende Ambulanzflüge konzentrieren.

Business-Sonderflüge. Unser Unternehmensbereich Business-Charter bringt unsere Crews regelmäßig mit VIP-Reisegruppen, Regierungsdelegationen, Konzert- und Sporttourneen zu vielen außergewöhnlichen Destinationen in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten.

Welcome Aviation Group – Welcome Air, Air Alps, Tyrol Air Ambulance. Die Welcome Air Tochtergesellschaft Tyrol Air Ambulance ist heute nach 34 Betriebsjahren mit ca. 3.000 Flugpatienten weltweit pro Jahr die führende Flugambulanz in der Europäischen Union. Kürzlich wurde das Unternehmen mit dem EBAA Silver Safety of Flight Award für über 30 Jahre und 65.000 Flugstunden sicheren Flugbetrieb ausgezeichnet. Seit Ende 2009 ergänzt die Regionalfluggesellschaft Air Alps die Unternehmensgruppe. Hier konzentriert man sich auf Flüge von Bozen und lebt somit aktiv das europäische Konzept der Europaregion Tirol und Südtirol-Trentino.

Welcome Air, 19.05.10


 10wair216.jpg
Herr Direktor Mag. Gerhard Widmann (Flughafen Graz) gratuliert der Welcome Air Gründerin Irene Ringler zum 10jährigen Firmenjubiläum