Welcome Air bekommt neuen Eigentümer Drucken E-Mail

SCHWEIZER LUFTFAHRTUNTERNEHMUNG ÜERNIMMT WELCOME AIR

Tiroler Unternehmensstandort langfristig abgesichert

Das private Tiroler Luftfahrtunternehmen Welcome Air wechselt den Eigentümer. Ein Schweizer Luftfahrtunternehmen, die Lions Air Group AG aus Zürich, übernimmt die Welcome Air von den Innsbrucker Luftfahrtmanagern Jakob und Irene Ringler.

Der Firmensitz und das Zentrum der Unternehmenstätigkeit, die über 100 Angestellten der Welcome Air und des Tochterunternehmens Tyrol Air Ambulance, das Ambulanzflugzentrum, die Basis des Flugbetriebs und der Technik verbleiben unverändert in Innsbruck. Die drei Standbeine des Unternehmens – der regionale Linienflugbetrieb in Europa, VIP Business- und Event Sonderflüge und die internationalen Ambulanzflüge – sollen weiter ausgebaut werden. Das Liniennetz der Welcome Air mit Flügen zwischen Innsbruck und Graz und nach Hannover, Göteborg, Stavanger, Nizza, Olbia und Weeze wird im bewährten Umfang weitergeführt.

Mit etwa 3.000 internationalen Flugpatienten pro Jahr ist die Tyrol Air Ambulance eine der führenden Flugambulanzen Europas. Ihr Einsatzgebiet soll insbesondere im Interkontinentalbereich weiter gestärkt werden. Neben dem Mehrheitsgesellschafter Welcome Air sind der ÖAMTC sowie Mitarbeiter und Ärzte an der Tyrol Air Ambulance beteiligt; diese Zusammensetzung bleibt bestehen.

Jakob Ringler, einer der Tiroler Rettungsflug- und Luftfahrtpioniere, zieht sich nach 45 Jahren beruflicher Luftfahrttätigkeit schrittweise aus dem Berufsleben zurück. „Meine Frau und ich werden Welcome Air und Tyrol Air Ambulance natürlich in der nächsten Phase helfen, die Flughöhe zu halten, um Service, Qualität und Internationalität gemeinsam mit der neuen Schweizer Eigentümerin weiter auszubauen. Dazu sind wir als Berater in das Unternehmen eingebunden", so Jakob Ringler.

Herr Helmut Wurm ist Geschäftsführer. "Helmut Wurm bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Luftfahrtmanagement mit. Ihm vertrauen wir die Führung der beiden Unternehmen Welcome Air und Tyrol Air Ambulance an", erklären die neuen Schweizer Eigentümer. „Herr Wurm bringt Expertise und Leidenschaft für seine neue Aufgabe mit“, führt Jakob Ringler weiter fort. "Beide Eigenschaften sind in der internationalen Luftfahrt essenziell.“

Das Erfolgsgeheimnis von Welcome Air und Tyrol Air Ambulance lüftet Jakob Ringler gerne: "Unsere langjährigen, hochmotivierten und hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Wir bauen unser Tun auf Teamgeist, Überzeugung und Optimismus auf. Und wir sind stolz, so viele hochqualifizierte Arbeitsplätze in Innsbruck zu sichern. Mit der Lions Air Group AG um die Schweizer Unternehmer Jürg Fleischmann und Urs Peter Koller wird auch die Internationalität der Welcome Air Gruppe erweitert und durch Synergien weiter gestärkt.“

"Bemühungen um Tiroler Investoren wurden aufgrund der optimaleren Wachstumschancen im Verbund mit der Lions Air Group zurückgestellt", bemerkt Jakob Ringler.


Datum: 12. Januar 2009

 

Pressekontakt:

Irene und Jakob Ringler, Tel. 0043 512 295 296 820